overall
88
79
style
Brewed by Pax Bräu Oberelsbach
Style: India Pale Ale (IPA)
Oberelsbach, Germany
Serve in Shaker, Tulip

bottling
unknown

on tap
unknown

distribution
unknown

Add Distribution Data
RATINGS: 12   MEAN: 3.67/5.0   WEIGHTED AVG: 3.5/5   SEASONAL: Special   IBU: 65   EST. CALORIES: 210   ABV: 7%
COMMERCIAL DESCRIPTION
Dies ist mein Versuch ein möglichst ursprüngliches IPA herzustellen. Und zwar so, wie es gewesen sein mag zu der Zeit, als die ersten IPAs auf dem Seeweg nach Indien geschickt wurden. Meine Annahme dazu beruht darauf, dass damals fast alle Biere rauchig waren, da in der vorindustriellen Zeit das Grünmalz in unseren Breitengraden nicht mit Sonnenkraft getrocknet werden konnte, sondern mit dem Rauch eines Feuers. Nach meinen Recherchen sollen die Hopfensorten Golding und Fuggles zu den früh in Britannien kultivierten Hopfensorten gehören. Also rein damit, am besten viel und als Dolden. Um eine stilechte Umsetzung zu garantieren, möchte ich den Sud in einem der benachbarten Kommunbrauhäuser einbrauen. Richtig schön mit einer holzbeheizten Sudpfanne und dem Ausschlagen via Hopfenseiher aufs Kühlschiff, wo er dann über Nacht abkühlen darf. Nach dem Ablassen der Bierwürze in den Gärbottich un dem Zusetzen der Hefe wird das Jungbier dann zu mir in die Brauerei verfrachtet, wo es gären und reifen darf. ~ PAX Bierkalender 2015

A tick is a star rating
  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5


3.2
kermis (14699) - The Hague / Amsterdam, NETHERLANDS - NOV 12, 2016
Bottle shared. Very hazy amber with an off white head. Aroma of smoked malts, smoked bacon, malt and light hops. Flavour is moderate sweet and bitter. Light medium bodied with soft carbonation.

3.7
Erzengel (9613) - Wuppertal, GERMANY - OCT 1, 2016
Fresh and smooth beginning. Moderate smooths sweetish, The hops are round and nice in the background, hints of smoke and hints of roast. Smooth and moderate bitter, the smoke is subtle, the body is round. Very nice and round beer, well balanced. Nice!

3.6
Beerhunter111 (22947) - P´Castle, GERMANY - SEP 21, 2016
100cl bottle. Trübes orange goldenes Bier mit mittelgroßen beigen Schaumkrone. Geruch süß rauchig, Schinken, süß malzig. Geschmack angenehm süß rauchig, Schinken, karamellig, gut!

3.6
Koelschtrinker (21706) - K?ln (Cologne), GERMANY - SEP 21, 2016
Malziger, weich rauchiger Antrunk. Vollmundig, moderat herb, die Süße bringt das Raucharoma nach vorne. Hopfige Noten sind im Hintergrund zu finden, dort grasig und spritzig. Intensiv rauchig bleibend. Gut. 10/11/11/12/11/12

3.8
SinH4 (6390) - Garching b. München, GERMANY - SEP 21, 2016
Bottle. Hazy orange color with white head. Aroma is smoked ham, wet dog, some piney hops. Taste is smoked ham, wet dog, some caramel malt base, umami, bitter finish. Medium carbonation. Very good!

4.8
Bier_Klaus (79) - - MAR 10, 2016
Beschreibung des Braumeisters:
Dies ist mein Versuch ein möglichst ursprüngliches IPA herzustellen. Und zwar so, wie es gewesen sein mag zu der Zeit, als die ersten IPAs auf dem Seeweg nach Indien geschickt wurden. Meine Annahme dazu beruht darauf, dass damals fast alle Biere rauchig waren, da in der vorindustriellen Zeit das Grünmalz in unseren Breitengraden nicht mit Sonnenkraft getrocknet werden konnte, sondern mit dem Rauch eines Feuers. Nach meinen Recherchen sollen die Hopfensorten Golding und Fuggles zu den früh in Britannien kultivierten Hopfensorten gehören. Also rein damit, am besten viel und als Dolden. Um eine stilechte Umsetzung zu garantieren, möchte ich den Sud in einem der benachbarten Kommunbrauhäuser einbrauen. Richtig schön mit einer holzbeheizten Sudpfanne und dem Ausschlagen via Hopfenseiher aufs Kühlschiff, wo er dann über Nacht abkühlen darf. Nach dem Ablassen der Bierwürze in den Gärbottich un dem Zusetzen der Hefe wird das Jungbier dann zu mir in die Brauerei verfrachtet, wo es gären und reifen darf.

Zur Verkostung:
Nach dem Einschenken bildet sich ein enormes Gebirge aus gemischtporigem Schaum. Darunter perlt das IPA goldgelb und opalisierend. In der Nase habe ich schön fruchtige und würzig rauchige Aromen. Auch im Geschmack finden sich die kernigen Raucharomen wieder. Dazu kommt ein ganz dezenter Hopfengeschmack, überwiegend nach bitteren Kräutern (gehopft mit Fuggles und East Kent Goldings). Hinter den Kräutern und dem Rauchmalz schmecke ich süß-fruchtige Orangenaromen. Die Bittere ist sehr zurückhaltend, fast untypisch für IPA’s unserer Tage. Die Herbe kommt aber nach dem Schlucken deutlicher zum Vorschein und bleibt lange am Gaumen. Die Kombination aus vollem, süßen Malzkörper, Raucharomen und Hopfenherbe ist einfach genial.

Wer das Bier kaufen kann, sollte es unbedingt verkosten!

3.4
rosenbergh (11867) - Tampere, FINLAND - SEP 29, 2015
1,000 ml bottle. Bottled on 12/7/15. Thanks Timo A! Hazy amber color with a small white head. Smoke, smoked ham, dryness and some berries in the aroma. Smoke, tar, hops, mild bitterness, malt and some licorice. What is this? IPA? Smoke all over it. ---Rated via Beer Buddy for iPhone

3.8
Foerdifuxx (420) - Franconia, GERMANY - SEP 20, 2015
Hazy dark orange coloured beer. Big white to creme-coloured, long-lasting head. Aromas of smoked gammon, resin-like hops, citrus-like sweetness, mint, woodruff, light alcohol, toffee. Sweet in taste, but not unpleasant with the big amount of hops. Long bitter-sweet finish. Really, really rich. Creamy texture, medium body, fizzy carbonation.

3.7
lusikka (7833) - Tampere, FINLAND - SEP 19, 2015
1000 ml bottle. Pours a murky deep cloudy orange amber colour with a small head. Aroma of smoked meat, wet earth and some dried fruitiness. Flavour of crisp grassy bitterness, leather, smokiness, a bit of yeast, dried fruits and some herbal notes. Medium bodied. Yet another interesting beer from this brewery. I think I haven’t tasted anything like this before. It’s all about the balance.

3.5
olio (10589) - Tampere, FINLAND - SEP 19, 2015
1 l bottle. Bottled on 12.07.2016. BBE 06.01.2015.

Pours murky orange color with a large white head. Very smoky and meaty aroma, didn’t quite expect that, some mild hop notes, sweet orange and herbs. Bitter malts and orange on the flavor, smoky ham notes persist on the flavor too, slightly woody. Not quite what I was expecting, I wouldn’t classify this as an IPA, pleasant and quaffable nonetheless.

4424


We Want To Hear From You



Join us! RateBeer is made by beer enthusiasts for the craft beer community. Your basic membership is free and allows you to read all beer ratings. Click here to create your account... and give your opinion!

Join Us »



Page    1  2
A tick is a star rating
  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5