Burgdorfer Zügelbier

Formerly brewed at Burgdorfer Gasthausbrauerei
Burgdorf, Switzerland
5.8% Specialty Grain | 1 Rating | Special Release |
Winter Bier 2012-2013 Das Zügelbier: Vier Sorten Korn zur Feier von vier neuen Wänden. Am 6. Dezember 2012 hat die Burgdorfer Gasthausbrauerei ihren ersten Sud an neuen Standort im Kornhaus Burgdorf einmaischen können. Damit das möglich wurde, haben ganze Heerscharen von Handwerkern und Technikern, allen voran Braumeister Oliver Honsel und sein nimmermüdes Brauteam, eine veritable Meisterleistung vollbracht. Das Zügelbier ehrt den Einsatz und das Engagement dieser Helden. Für das obergärige Festbier nach eigener Rezeptur hat Braumeister Honsel verschiedenen Getreidearten verwendet. Mit seiner Bernsteinfarbe zeichnet es sich durch einen samtig-vollmundigen Körper, eine dezente Hopfenbittere, ein weiches Hopfenaroma und einen angenehm kräftigen Malzcharakter aus. Das Zügelbier hat keinen, wir aber hatten einen grossen Bügel. Wir trinken es in Anerkennung für eine grosse Leistung. Und in Vorfreude auf den weiteren und neuen Erfolg, den das Burgdorfer Bier an seiner neuen Produktionsstätte feiern will. Name: Zügelbier Brauart: Obergärig Stammwürze: 13,6 % Alkoholgehalt: 5,8 % vol Zutaten: Wasser, Pilsner Malz aus regionalem Anbau, Weizenmalz, Dinkelmalz, Roggenmalz, Melanoidinmalz, Carared®, Sauermalz, Hopfen, Hefe Saison: Winter 2012/2013

Aroma
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Appearance  
1
2
3
4
5
Taste
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Palate
1
2
3
4
5
Overall
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
TOTAL SCORE   
Comments


Beer Rating Assistance


Aroma is one of beer's most complex features. Aroma is propelled by lively CO2 and dampened by pillowy heads - especially nitrogen foam.

Malt
caramel bread hay cereal chocolate coffee nuts toast roasty

Hops
resin floral grass spruce citrus herbs

Yeast/Bacteria
dough barnyard cheese basement aromas leather earthy leaves

Other
alcohol banana bubblegum butterscotch clove cooked vegetables cough drop ginger licorice raisin rotten eggs soy sauce skunky smoke vanilla woody
Appearance is how a beer appeals to the eye and includes notes on color, the liquid's visual texture and the head -- the beer's foam top.

Color
pale golden amber orange red brown black

Liquid
clear hazy cloudy sparkling

Head
rocky frothy minimal white tan brown
Taste is what can be appreciated with the tongue. It's easy to mistake aromas for tastes -- the tongue only senses sweet, bitter, sour, salt and umami.

Sweet
light medium heavy

Bitter
light medium heavy

Sour
light medium heavy

Other
salty umami
The palate includes touch sensations on the lips, tongue, gums and roof of the mouth.

Body
light medium full

Texture
thin oily creamy sticky slick thick

Carbonation
fizzy lively average soft flat

Finish
astringent bitter abrupt long

Click the descriptors above to add them to your comments.